Artikel mit dem Tag "Vorschule"



10. Januar 2017
Ich habe wieder ein Vorschulkind - ein 3-Jähriges Vorschulkind. Während die Prinzessin über die langweilige Schule und die doofen Hausaufgaben schimpft, möchte der größere Räuber ständig Hausaufgaben machen und schreiben, schreiben, schreiben. Dass heißt für mich ständig: "Mama, was soll ich schreiben?" bzw. "Mama, wie schreibt man das?". Da hab ich nun etwas vorgesorgt und ihn einem selbstgebastelten Bildwörterbuch überrascht:
04. Oktober 2016
Meine kleineren Räuber zuhause sind 2 und 3 Jahre alt und die Prinzessin geht in die Schule - warum schreibe ich also heute über Vorschulhefte? Ganz einfach, ich hatte die Hefte für die Vorschulzeit der Prinzessin gebastelt und somit lagen sie hier herum. Heute haben die Jungs sie entdeckt. Sie waren schwer begeistert und lange gut beschäftigt. Deshalb möchte ich sie dir zeigen, vielleicht hast du auch Verwendung dafür?
22. Juni 2016
Meistens habe ich eine gewisse Vorstellung darüber, wie die Dinge laufen sollten. Ist doch ganz natürlich? Ich bin hier schließlich die Mama mit 25 bis 30 Jahren mehr Lebenserfahrung. Doch meine Kinder überraschen mich zum Glück immer wieder. So war es auch mit der Vorschulzeit meiner Großen. Irgendwie hab ich mit "Schule" im Kopf auch "Schule" mit ihr veranstaltet, also Arbeitsblätter mit Lebenswelt-ferne Aufgabenstellungen herausgesucht. Und aus anfänglichem Interesse wurde ein immer...
12. Mai 2016
Bei uns ist plötzlich Sommer - bei euch auch? Meine Lieblingssommerbeschäftigung ist es, auf irgendeiner Wiese oder im Wald unsere Decke auszubreiten und es mir einfach gutgehen zu lassen. Lecker Picknick, ein gutes Buch, ein Schläfchen (ok, das ist bisher ein schöner Traum) und zufrieden spielende Kinder. Da meine süßen Räuber aber ständig irgendetwas entdecken, haben wir uns angewöhnt ein Bestimmungsbuch dabei zu haben. Braucht ihr einen Tipp?
02. Mai 2016
In einigen Ländern wie den USA, Kanada, Australien und England ist es ein wachsender Nischen-Lebensstil, seine Kinder nicht in die Schule zu schicken. In vielen anderen Ländern ist es zumindest unter bestimmten Voraussetzungen gestattet: Homeschooling oder Unschooling in den Englischsprachigen Ländern, in Deutschland vielfach Freilernen genannt. Aber wie sieht das in der Praxis aus?
18. April 2016
Für den heutigen Post brauche ich ein wenig Mut. Warum? Weil es nicht leicht ist gegen den Strom zu schwimmen. Weil es nicht leicht ist etwas in Frage zu stellen, dass für fast alle selbstverständlich ist. Wovon ich rede? Von der deutschen Schulpflicht. Gibt es keine Alternativen zur Schule? Doch, das Freilernen (auch Hausunterricht, Homeschooling bis Unschooling, je nach Lebensstil). Nur ist dies im Gegensatz zu vielen anderen Ländern in Deutschland ein Problem. Warum? Gut so? Noch nie...
04. April 2016
Was ist für dich Frühling? Für mich gehören Schmetterlinge unbedingt dazu. Und weil wir im Garten die ersten diesjährigen Schmetterlinge entdeckt haben, hab ich sie uns zum Thema gemacht. Ein paar kreative, frühlingshafte Schmetterlingsideen für Kindergarten und Vorschulkinder gefällig?
08. März 2016
Seit ein paar Wochen versuche ich meine Kinder jeden Morgen mit einer Einladung zu empfangen. Einer Einladung zu einer Aktivität oder einem Spiel. Bestenfalls ohne ihre erst langsam wachwerdende Mama. Ein paar dieser Einladungen habe ich euch schon beim Buchstaben R und bei unseren Pinguintagen gezeigt, doch am besten funktioniert meist die:
01. März 2016
Abends um 10 auf dem Sofa hatte ich letztens eine tolle Idee und brauchte dringend Rosa Reis. Merkwürdig? Nun ja, mein Schatz wundert sich nur noch über sehr wenig :-) Und die Räuber freuen sich meistens, wenn Mama abends eine neue Idee für sie hatte:
16. Februar 2016
Ist bei euch schon Frühling? Auch wenn wir uns den Frühling immer stärker herbeisehnen, ist es bei uns gerade wieder winterlich kalt und bis auf heute auch sehr grau gewesen. Das schreit nach Spiel- und Malideen. Und weil "Pingus" die Lieblingstiere meines Kleinsten sind veranstalten wir Pinguin-Tage. Wollt ihr mal sehen?

Mehr anzeigen