Vom Frühstück auf der Straße, tollen und schwierigen Elternmomenten und einem leckeren Picknick

Womit beginnst du so einen sonnigen Sonntag Morgen? Ich hab mit meinen Kindern gekuschelt und dann mit ihnen zusammen auf der Straße gefrühstückt. Häh? Willkommen in unserem Wochenende:

Wieso wir auf der Straße frühstücken???

 

Es war warm, sonnig und ein wunderbar herbstlich anmutendes Licht. Die kleinen Räuber wollten unbedingt raus, am liebsten Laufrad fahren. Die Prinzessin war verabredet und wartete auf den Abholdienst ihrer Freundin. In Ruhe in der Küche sitzen mochten bzw. konnten wir alle nicht und so haben wir Müsli und Getränke kurzerhand mit raus genommen und uns auf den Bordstein gesetzt. Was für eine gute Idee - die Stimmung war wunderbar, sie hatten meistens meine Aufmerksamkeit und ein paar Nachbarn sind für ein neugieriges, nettes Gespräch stehen geblieben. Warum machen wir das eigentlich nicht öfter :-)

Nachdem sie sich ausgetobt haben und gewissermaßen eine ordentliche Dosis Aufmerksamkeit hatten, spielen die Wilden total entspannt vor sich hin. Ganz aktuell sind wiedermal die geliebten Magnetbausteine* - er hat eine Sprungschanze für ein kleines Auto gebaut und dann versucht, es zielgenau durch die Öffnung springen zu lassen. Die Ergebnisse mussten natürlich dokumentiert werden - der Mittlere ist gerade unheimlich fasziniert von Zahlen und dem allerersten Rechnen. Find ich übrigens genauso faszinierend wie den Mathespaß der Prinzessin.

Nach einer Weile lockt der Sonnenschein sie wieder hinaus. Sie spielen im Gebüsch, holen gelegentlich Utensilien und kommen schließlich mit einem Bauplan zu uns - der Papa wird zum Helfen benötigt und weiter geht es. Solche Momente finde ich einfach wunderbar.

Andere Momente sind eher herausfordernd als wunderbar, beispielsweise dieser Anblick: meine drei Jungs beim Computerspielen. Damit hätte ich nicht mit 3 & 4 Jahren begonnen und ich hab gewaltig mit verschiedenen Idealvorstellungen im Kopf zu kämpfen.

 

Nach eine Weile finde ich es aber nicht mehr schlimm, dass es sich so ergeben hat - es macht keinen Sinn ihnen etwas zu verbieten, wobei sie den Papa sehen. Und es ist doch gut, wenn sie ihre ersten Schritte in diese Medien gut begleitet unternehmen dürfen.

Noch besser finde ich, dass Papas PC-Spiel bald für heute seinen Reit verloren hat und es meine Räuber wieder in den Garten zieht.

 

Und wer sich wundert: echte Bauarbeiter richten ihre Baustelle neben dem Sandkasten ein und nicht im Sandkasten - der ist etwas für Babys...

Ich schreibe mir solange ein paar Gedanken von der Seele: warum ich das Gefühl hatte, dass meine Prinzessin in den Ferien viel effektiver lernt, als in der Schule. Und warum ich mir dieses Freilernen so sehr für sie wünschen würde.

 

(Ich weiß, dass dieses Thema umstritten ist. Ich beurteile hier jedoch niemanden für seinen Lebensstil, würde nur sehr gerne selbst für meine Familie einen anderen wählen dürfen.)

Und dann endet der Samstag, wie der Sonntag beginnt: in der Küche mit Picknickvorbereitungen. Warum ich gleich für 3 Familien Picknick vorbereite ist mir zwischenzeitlich ein Rätsel, aber es macht Spaß mal mit und mal ohne Hilfe in der Küche zu werkeln und sich auf unseren Ausflug zu freuen.

Das Picknick selber hab ich garnicht für den Blog fotografiert, die Highlights des Ausfluges wie eine spannende Greifvögelvorführung ebenfalls nicht. Aber meine drei Süßen in diesem großartigen Rutschenturm kann ich zeigen.

Und einen Eindruck von einem kleinen Teil der wunderbaren, riesigen Spielplatzlandschaft: wir waren im Erlebniswald Trappenkamp und es war wieder einmal total schön. Auch wenn wir es diesmal garnicht so richtig in den Wald geschafft haben. Aber davon hatten wir im Harz ja auch schon einiges diesen Sommer.

Und so machen sich lange nach Kassenschluss drei sehr müde Räuber auf den Heimweg. Einer schläft im Auto ein und wird direkt ins Bett umgelagert, die beiden anderen sind sich sicher, dass es ein tolles Wochenende war. Wir Großen übrigens auch, trotz anklingender Erkältung und schlechter Nächte.

 

Und damit wünschen wir dir einen tollen Start in die neue Woche!

 

Verlinkt bei: Wochenende in Bildern


Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0